High-Tech-Ideen in Rekordzeit erklärt: Start frei für den 6. Technology Slam am 12. Mai

8. Mai 2020

Alle Themen
Technology Slam

Der Countdown läuft. Am 12. Mai findet unser 6. Science4Life Technology Slam statt und dann heißt es wieder: High-Tech-Ideen kurz und kreativ erklärt. Aufgrund der aktuellen Situation wird der Technology Slam diesmal allerdings anders als gewohnt digital stattfinden. Eingebettet in einer virtuellen Start-up-Messe können Innovationen online entdeckt werden und Gründerteams aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie stellen ab 16:45 Uhr in kurzen Pitchsessions ihre Geschäftsideen vor.

Jeweils 3 Minuten hat jedes Team beim Technology Slam Zeit, um auf der digitalen Bühne zu performen und das Publikum von seiner High-Tech-Idee zu überzeugen. Per Online-Voting hat das Publikum – bestehend aus Slam-Interessierten, Branchenexperten und Investoren – im Anschluss die Möglichkeit, die besten Pitches zu wählen. Insgesamt werden in diesem Jahr 21 Teams an den Pitches teilnehmen und zwar in folgenden vier Kategorien: Chemie und Umwelt, Energie, Medizin, Pharma und Diagnostik. In jeder Kategorie wird ein Gewinnerteam ausgezeichnet.

Die besten Slammer gewinnen

Neben der Idee entscheidet beim Technology Slam natürlich auch die Präsentation darüber, ob ein Team zu den Gewinnern zählt. Rhetorik, Witz und Kreativität wurden auch im letzten Jahr belohnt. Ein Start-up präsentierte seine Erfindung damals zum Beispiel anhand eines Märchens. Ein anderes Gründerteam entführte das Publikum in die Welt des Labors. Verkleidet und mit allerhand Labor-Utensilien stach diese Präsentation besonders hervor. Bei der Präsentation sind den Start-ups also keine Grenzen gesetzt. Begleitend zum Technology Slam wird es eine virtuelle Start-up-Messe „Innovation online erleben“ geben, die Ihre Tore am 12. Mai bereits ab 10 Uhr öffnet und bis zum 18. Mai online besucht werden kann. Dabei gestalten die Start-ups aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie, ihren eigenen virtuellen Messestand. In der Messe treffen Sie nicht nur die vortragenden Teams, sondern noch viele weitere Start-ups und auch unsere Förderer und Sponsoren sind mit ihren Ständen vertreten. Das Publikum bekommt an den virtuellen Messeständen weitere exklusive Einblicke und Zugang zu Prototypen und Innovationen. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit den Unternehmerteams ins Gespräch zu kommen und sich über deren Ideen auszutauschen.

Jetzt beim Science4Life Technology Slam dabei sein!

Das hat neugierig gemacht? Dann jetzt direkt Online für den Technology Slam anmelden, live bei den Pitches dabei sein und die Messestände unserer Unternehmerteams erkunden. Wir wünschen Ihnen heute schon viel Spaß mit unserem neuen digitalen Format und freuen uns auf Ihren Besuch.

Beitrag teilen

Ähnliche Artikel

22.05.2020

Artikel lesen

Der erste virtuelle Science4Life Technology Slam – Start-ups pitchen online

Vier Gewinnerteams aus 20 Start-ups – gewählt von einem Publikum aus mehr als 250 Zuschauern: das war der 6. Science4Life...

Alle Themen
Technology Slam

14.05.2020

Artikel lesen

Mit CO2 gegen Kunststoffverschmutzung: Interview mit CO2BioClean

Wer seid Ihr und was macht Ihr? Wir sind CO2BioClean, ein Biotech-Start-up, das eine Technologie entwickelt hat, mit der CO2-Emissionen...

Alle Themen
Konzeptphase

22.04.2020

Artikel lesen

Deutschland braucht mehr Chemie Start-ups – Die wichtigsten Tipps für Chemie-Gründer

Chemie Start-ups sind unerlässliche Inkubatoren für Innovation und Digitalisierung innerhalb der Branche. Ihre Produkte und Dienstleistungen ermöglichen unseren Alltag, denn...

Alle Themen
Businessplanphase