14. Oktober 2021

Kollaborationen: ISB und private Investoren beteiligen sich an PosterLab aus Mainz, um innovationsorientierte Mehrfachpartnerschaften in Unternehmen und Wissenstransfer in Universitäten zu fördern

Das in Mainz ansässige und gegründete Unternehmen PosterLab (PL Digital GmbH), das es sich zur Hauptaufgabe gemacht hat, innovative Forschungsgruppen zu unterstützen, hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.

In eigenen Nachforschungen von PosterLab, unterstützt durch zahlreiche Interviews, zeichnete sich ein deutliches Defizit ab: 50 bis 70 % der innovationsorientierten Partnerschaften scheitern. Meistens aus den gleichen Gründen – wie langsamer Datenaustausch, die Suche nach den richtigen Experten und schlechte Kommunikation.

Partnerschaften können bis zu 30% des Umsatzes von Unternehmen ausmachen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der Partnerschaften von Jahr zu Jahr zwischen 15 und 25 % steigt. Man denke nur an die erfolgreiche R&D-Partnerschaft zwischen BioNTech und Pfizer. Allianzen und Partnerschaften, in den Bereichen Innovation and R&D werden zu einem strategischen Werkzeug für Unternehmen, um ihren Wettbewerbsvorteil zu sichern.

PosterLab hat sich zum Ziel gesetzt, die Zusammenarbeit in diesen Partnerschaften zu digitalisieren und stellt sich der Herausforderung, Misserfolgsraten zu reduzieren. Dahingehend entwickelt PosterLab nutzerorientierte Tools und Werkzeuge, die die richtige Kommunikation und einen schnelleren Wissenstransfer ermöglichen.

Das Angebot von PosterLab richtet sich speziell an KMUs, die weder das Budget noch die Expertise in diesem Metier haben, aber dennoch auf interdisziplinäre Kooperationen angewiesen sind, um ihrem Unternehmen zu mehr Erfolg zu verhelfen. Auch EU-geförderte akademische Konsortien wie FORTHEM, eine Allianz von sieben Universitäten innerhalb der EU, teilt ihre gegenseitigen Kompetenzen und verbessern ihre Zusammenarbeit mithilfe der PosterLab Plattform.

“PosterLab bietet einen neutralen und engen Raum für digitale Partnerschaften, welcher kooperierenden Partnern die Möglichkeit gibt, deren Stärken optimal miteinander zu bündeln, um innovative Forschungen auf den Markt zu bringen. Der Erfolg dieser Lösung liegt in der engen Zusammenarbeit mit Innovationssowie Kooperationsmanagern.”, so Sébastien Charles, Mitgründer von PosterLab über die initiale Idee. Nachdem die Marke mit Wurzeln in Mainz im nationalen Raum nun bekannt ist und schon diverse Kunden in Deutschland verzeichnen kann, soll nun auch der internationale Markt das Ziel sein.

Neben der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat die PosterLab Digital GmbH viele Investoren aus dem privaten Sektor gewinnen können, von welchen jeder ein Gespür von Innovation, AI und Wissenschaft besitzt – unter anderem Martin Huber der Osstrada UG, die TAMIX Beteiligungs GmbH, Christophe Hocquet, die Joachim Behrendt Consulting GmbH, Dr. Daniel Rupprecht von DRyou Innovation Consulting GmbH und Tamer Boyaci.

“Die Qualität und Komplementarität unserer Investoren ist definitiv ein Erfolgsfaktor. Sie sind erfahrene Multiunternehmer und CEOs und somit ein großartiger Resonanzboden für uns!” so Nicolas Katte und Santi Porta, CTO und Product Owner Mitgründer von PosterLab.

Zu Ehren des Tags der Deutschen Einheit wurde Nicolas Katte, Mitgründer von PosterLab, als Mitglied der PosterLab Digital GmbH von der Staatskanzlei RLP zum Einheitsbotschafter ausgewählt und wird nun RLP beim dazugehörigen Event in Sachsen-Anhalt zwischen dem 30.09.2021 und dem 04.10.2021 vertreten.

Über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (www.isb.rlp.de):

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das Förderinstitut des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz und zuständig für die Wirtschafts- und Wohnraumförderung. Im Rahmen der Finanzierung von Start-ups und jungen Unternehmen investiert der Venture-Capital-Bereich der Förderbank über derzeit zehn Beteiligungsfonds in die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte, eines Verfahrens oder von Dienstleistungen und steht den Unternehmen auch beratend zur Seite. Das Engagement der ISB erfolgte über die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung in Rheinland-Pfalz (WFT) GmbH aus Mitteln des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II.

In der Förderperiode 2014 bis 2020 wurde vom Land Rheinland-Pfalz der Innovationsfonds RheinlandPfalz II aufgelegt, dessen Kapital mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus nationalen Ko-Finanzierungsmitteln des Landes Rheinland-Pfalz dotiert wurde. Bei der Auflage des Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Der Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II ist bei der WFT angesiedelt, über die die Beteiligungen ausgereicht werden.

Über die PL Digital GmbH:

Die PosterLab Digital GmbH wurde 2020 von Nicolas Katte, Santi Porta und Sébastien Charles gegründet mit dem Ziel den Wissenstransfer in universitären sowie unternehmerischen Partnerschaften zu erleichtern und beschleunigen. Seitdem hat PosterLab mit seinen Tools schon innovationsorientierten Organisationen geholfen, ihre innovativen Projekte umzusetzen und auf den Markt zu bringen.

Webseite: www.partnership.posterlab.co/. LinkedIn: www.linkedin.com/company/posterlab

Pressekontakt:
Digital Trendteam Marketing GmbH
Alexander Schmidt
Tel.: +49 162 6834773
Alexander.schmidt@digital-trendteam.com

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase