2. März 2015

Dr. Falk Pharma und Zedira starten klinische Phase I zur medikamentösen Behandlung der Zöliakie

Dr. Falk Pharma und Zedira geben den Start der klinischen Phase I mit dem direkten Gewebetransglutaminase-Blocker ZED1227 bekannt. Das small molecule soll die Überaktivität der Transglutaminase in der Dünndarmschleimhaut regulieren und so die Gluten-assoziierten immunologischen Prozesse unterbinden, die für die Zöliakie ursächlich sind. Den Betroffenen soll eine medikamentöse Behandlungsoption zur Unterstützung der Gluten-freien Diät eröffnet werden, verbunden mit einem Zugewinn an Sicherheit und Lebensqualität.
Dr. Falk Pharma sicherte sich bereits 2011 die exklusiven Rechte an dem Wirkstoffkandidaten ZED1227 für Europa und übernahm federführend die prä-klinische und klinische Entwicklung. Die geschlossene Vereinbarung umfasst Zahlungen von Dr. Falk Pharma an Zedira bei Vertragsunterzeichnung und bei Erreichen bestimmter Meilensteine entlang der Entwicklungsstrecke sowie eine Umsatzbeteiligung. Gemeinsam vermarkten Zedira und Dr. Falk Pharma zudem die weltweiten Rechte an ZED1227.
Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Spitzenclusters „Ci3-Cluster für individualisierte Immunintervention“ gefördert.

Kontakt:
Diese Pressemitteilung wird veröffentlicht von:
Zedira GmbH
Roesslerstr. 83
64293 Darmstadt
Germany
Phone: +49 6151 3251-00
Fax: +49 6151 3251-19
Web: www.zedira.com
E-mail: contact@zedira.com
© 2015, Zedira GmbH

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase