8. Januar 2019

AYOXXA unterzeichnet Forschungs-vereinbarung mit Global Player der Pharmabranche im Bereich Ophthalmologie

Köln, 08. Januar 2019– AYOXXA Biosystems GmbH, ein internationales Biotechnologie-Unternehmen, das ein Portfolio von Produkten und Dienstleistungen anbietet, die Fortschritte in der translationalen Proteomik ermöglichen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine Forschungsvereinbarung mit einem der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen getroffen hat. Beide Unternehmen wollen zusammen eine Reihe von hochsensitiven Multiplex-Proteinassays entwickeln, die unter Verwendung kleinster Probenvolumina die Validierung von Proteinbiomarkern im Bereich der Ophthalmologie ermöglichen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Die heute bekannt gegebene Kollaboration ist die erste Phase der Zusammenarbeit von AYOXXA und dem pharmazeutischen Partner im Rahmen eines umfangreichen Programms im Bereich der Ophthalmologie, das mehrere Studien umfasst. Im ersten Schritt wird AYOXXA seine proprietäre Multiplex-Immunassay-Plattform einsetzen, um in Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Entwicklungsteam des Partners spezifische In-vitro-Assays zu entwickeln. Die Assays werden im Rahmen klinischer Studien mit verschiedenen Patientenkohorten für die Identifikation und Validierung molekularer Biomarker genutzt, um so die Aktivitäten des Pharmaunternehmens in der Arzneimittelentwicklung in der Ophthalmologie zu unterstützen.

„Wir bei AYOXXA freuen uns, unsere umfassende Erfahrung mit Studien der Proteomik im Bereich der Ophthalmologie sowie unsere eigene Multiplex-Proteinanalyse-Plattform LUNARISTM einsetzen zu können, um die Arzneimittelentwicklung gemeinsam mit einem der großen Pharma-Player voranzutreiben,“ sagte Rodney Turner, CEO von AYOXXA. „Der Abschluss dieser Vereinbarung ist eine weitere wichtige Bestätigung für unsere Technologie. Sie wurde dafür entwickelt, die Erforschung komplexer biologischer Prozesse mit skalierbaren Tools zu ermöglichen, um die Ergebnisse aus der Grundlagenforschung über die Validierung von Biomarkern in klinische Studien zu übertragen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mitdem Team unseres Partners an diesen spannenden Programmen zu arbeiten.“

AYOXXAs LUNARISTM-System bewältigt die Herausforderungen der Proteinanalyse in der Ophthalmologie

Die für die Ophthalmologie benötigten Proben sind oft sehr rar, und aus klinischen Eingriffen oder aus Tiermodellen sind nur geringe Probenvolumina verfügbar. Darüber hinaus beeinträchtigt die hohe Viskosität von Probenmatrices, wie die der inneren Augenflüssigkeit, oft die präzise Quantifizierung bestimmter Biomarker.

AYOXXAs proprietäres LUNARISTM-System wurde speziell für die Multiplex-Proteinanalyse entwickelt, um Biomarker in wertvollen und begrenzt verfügbaren Probenmaterialien zu identifizieren und validieren. Aufgrund des innovativen BioChip-Formats und des planaren Aufbaus können LUNARISTM-Assays mit Probenvolumina von nur drei Mikrolitern durchgeführt werden, was nur 1/10 des von vergleichbaren Multiplex-T echnologien geforderten Volumens entspricht.

LUNARISTM lässt sich leicht in die täglichen Labor-Routineabläufe integrieren und wurde für einen einfachen und standardisierten Arbeitsablauf von der Probe bis zu Ergebnis konzipiert. Das System vereint die Einfachheit in der Anwendung eines Immunassays mit einem bisher unerreicht niedrigen Bedarf an Probenvolumen, der Skalierbarkeit von Niedrig- bis Hochdurchsatzanwendungen und einer erstklassigen Datenqualität. Zu den Komponenten des Systems gehören ein LUNARISTM-Fluoreszenz-Reader inklusive einer intuitiver Analysesoftware für die bildbasierte, 100 prozentige Auslesung aller Datenpunkte.

LUNARISTM Assays sind als klassische Sandwich-Immunassays mit fluoreszenzbasierter Detektion aufgebaut. Die Assays werden sehr sorgfältig durch den Einsatz qualitativ hochwertiger Antikörper-Paare optimiert, um Multiplex-Formate mit höchster Testsensitivität und -spezifität und minimalen Kreuzreaktionen zu gewährleisten.

Weitere Informationen zum LUNARISTM-Kitportfolio finden Sie auf der AYOXXA Website.

Über AYOXXA

AYOXXA Biosystems GmbH ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich Life Sciences mit Sitz in Köln (Deutschland) sowie Niederlassungen in Boston (USA) und Singapur. AYOXXA ermöglicht es seinen Kunden und Partnern mithilfe ihrer zuverlässigen und optimierten Plattformtechnologie richtungsweisende Erkenntnisse in allen Bereichen der Life Science Forschung zu generieren, sowie die Entwicklung neuartiger Diagnostika und innovativer Therapien zu beschleunigen.

Mit LUNARISTM, seiner proprietären innovativen Beads-on-a-Chip-Multiplex-Plattform für eine umfassende Proteinanalyse, ebnet das Unternehmen den Weg für die Verwertung von Wissen aus der biologischen Grundlagenforschung zur Unterstützung klinischer Studien sowie des gesamten Arzneimittelentwicklungsprozesses. Mit seinen Vorteilen hinsichtlich Qualität, Flexibilität und Effizienzermöglicht LUNARISTM eine vollständig skalierbare, quantitative Validierung von menschlichenBiomarkern in kleinsten biologischen Probenvolumen. AYOXXA vermarktet ein wachsendes Portfolio standardisierter, gebrauchsfertiger Panels zur Analyse verschiedener Biomarker mit Fokus auf die biologischen Prozesse von Entzündungen und Immunreaktionen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ayoxxa.com

LUNARISTM Produkte sind nur für den Einsatz in der Forschung gedacht und dürfen nicht für diagnostische Zwecke verwendet werden.

Pressekontakt

AYOXXA Biosystems GmbH

Dr. Marion Lammertz
Marketing Manager Communications
P: +49 (0) 221 222529 41
E: marion.lammertz@ayoxxa.com

MC Services AG

Dr. Solveigh Mähler +49 (0) 211 529 252 19
solveigh.maehler@mc-services.eu

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase