Alumni News des Monats

2. Mai 2018

Alumni

Seit 1998 unterstützt Science4Life Gründer in den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie. Mehr als 5800 Teilnehmer und über 850 gegründete Unternehmen sind bisher dabei entstanden. In unseren Alumni News des Monats stellen wir einige Neuigkeiten unserer ehemaligen Teilnehmer vor.

AMSilk GmbH
Spinnenseide wird unter Forschern als Wundermittel gehandelt: Sie ist belastbar, hoch elastisch, leicht und steril. Jetzt sollen Brustimplantate mit eingearbeiteter Spinnenseide erstmals in einer internationalen klinischen Studie getestet werden. Die Biotechnologie-Firma Amsilk GmbH stellt das Material im Bioreaktor her: dafür wurden Bakterien zu winzigen Fabriken für das Spinnenseideprotein umfunktioniert. Die Hochleistungsbiopolymere werden bereits in Textilien wie Sportschuhen, aber auch in Kosmetikartikeln wie Nagellack eingesetzt. Wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften sind diese Spinnenseideproteine auch für den Einsatz in Medizinprodukten geeignet. So haben Biotechnologen erst kürzlich daraus Ersatzgewebe hergestellt, um infarktgeschädigte Herzmuskel zu heilen.
www.amsilk.com

Science4Life Alumni News, AMSilk

Oculyze GmbH
Die Oculyze GmbH, ein Anbieter von Cloud-basierter Bilderkennung und mobilen Mikroskopen, wurde für das German Accelerator Tech Programm im Silicon Valley ausgewählt. Der Schwerpunkt dieses Programms liegt in der Unterstützung deutscher Technologie-Startups in den USA. Zusätzlich zum Mentoren-Programm und kostenlosen Coworking Space im Valley haben die Mitglieder des Oculyze-Gründerteams sofortigen Zugang zu einem erstklassigen Netzwerk von Partnern und potenziellen Investoren. Das Programm wird von der Bundesregierung unterstützt und gibt Oculyze die Möglichkeit, die mobile Bilderkennungslösung für einen globalen Markt weiterzuentwickeln.
www.oculyze.de

Science4Life Alumni News, Oculyze

Sterna biologicals GmbH & Co. KG
“sterna”, ein innovatives, klinisches Entwicklungsunternehmen im Bereich der Immunologie mit neuartigen Behandlungsansätzen für chronisch entzündliche Erkrankungen gab bekannt, dass Daten einer randomisierten, doppelt verblindeten, placebokontrollierten, multizentrischen Phase IIa Studie mit SB010 an Patienten mit einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD), und einer durch eosinophile Granulocyten hervorgerufenen Entzündung der Atemwege, in der medizinischen Fachzeitschrift “Respiratory Research” veröffentlicht wurden.

Christian Pangratz, CEO und Managing Director von sterna sagte: “Bei dieser Studie handelt es sich um die erste klinische Anwendung von SB010 bei COPD Patienten. Die Daten, die nun auch in einer anerkannten Fachzeitschrift für Atemwegserkrankungen veröffentlicht wurden, sind sehr vielversprechend und bestärken die potentielle Eignung des GATA-3-Hemmungs-Ansatzes für die Behandlung zahlreicher chronisch entzündlicher Erkrankungen, einschließlich des Th2-induzierten allergischen Asthmas, für dessen Behandlung sterna mit SB010 bereits den Wirksamkeitsnachweis erbracht hat.“
www.sterna-biologicals.com

Science4Life Alumni News, sterna

Zedira GmbH
Das Darmstädter Unternehmen Zedira ist Spezialist für Erkrankungen, die mit Transglutaminasen in Zusammenhang stehen. Zedira produziert und vermarktet Spezialreagenzien für Forschung und Entwicklung sowie Diagnostika.

Gemeinsam mit der Dr. Falk Pharma GmbH startet Zedira die europäische Studie zur Wirksamkeit des direkten und spezifischen Gewebetransglutaminase-Blockers ZED1227 an Zöliakie-Patienten. Im Rahmen der Phase 2a-Studie wird die protektive Wirkung des Inhibitors bei täglicher Glutenbelastung über den Zeitraum von 6 Wochen untersucht. Die Placebo-kontrollierte Studie dient darüber hinaus der Dosisfindung sowie der Untersuchung der Verträglichkeit des neuartigen Wirkstoffkandidaten.
www.zedira.com

Science4Life Alumni News, Zedira

Beitrag teilen

Ähnliche Artikel

15.10.2019

Artikel lesen

Die gesammelten Erfahrungen sind es definitiv wert – Ein Gastbeitrag von Science4Life-Alumni Sulfotools

Das Chemie-Startup Sulfotools hat es geschafft, die Herstellung von Peptiden umweltfreundlicher und günstiger zu machen. Mit dieser Idee nahm das...

Alle Themen
Alumni
Ideenphase

10.09.2019

Artikel lesen

Frauen in der Wissenschaft: Interview mit Dr. Verena Schöwel von MyoPax

Eine regenerative Therapie gegen Muskelschwund zu entwickeln, ist eine herausfordernde Aufgabe. Das Team von MyoPax hat sich aber genau das...

Alle Themen
Alumni

04.07.2019

Artikel lesen

Interview mit Julian Nast-Kolb von Cliniserve

Wie ist die Idee für Ihr Unternehmen entstanden? Quirin Körner, Jaakko Nurkka und ich haben uns beim Center for Digital...

Alle Themen
Alumni

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase