Alumni News des Monats

21. März 2018

Alumni

Seit 1998 unterstützt Science4Life Gründer in den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie. Mehr als 5800 Teilnehmer und über 850 gegründete Unternehmen sind bisher dabei entstanden. In unseren Alumni News des Monats stellen wir einige Neuigkeiten unserer ehemaligen Teilnehmer vor.

ViraTherapeutics GmbH
Das biopharmazeutische Unternehmen ViraTherapeutics, welches auf die Entwicklung von Therapien mit onkolytischen Viren spezialisiert ist, gab die Erweiterung der Zusammenarbeit mit Boehringer Ingelheim um ein zweites Entwicklungsprogramm bekannt. Das neue Entwicklungsprogramm nutzt ein onkolytisches Virus aus der Technologie-Plattform von ViraTherapeutics. Dieses Vesikuläre Stomatitis-Virus (VSV) wird mit einer zusätzlichen immuntherapeutischen ,Waffe’ von Boehringer Ingelheim ausgestattet. Boehringer Ingelheim wird alle Forschungs- und Entwicklungskosten des Programms übernehmen.
www.viratherapeutics.com

otego GmbH
Die Methode des Karlsruher Start-ups otego GmbH zur Produktion von thermoelektrischen Generatoren hat neue Investoren überzeugt. otego, eine Ausgründung des Karlsruhe Institute of Technology schloss die erste Kapitalisierungsrunde mit einer Seed-Finanzierung in siebenstelliger Höhe ab. Dem Finanzierungs-Konsortium gehören der High-Tech Gründerfonds, die LBBW Venture Capital GmbH und die Vector Venture Capital GmbH an.
www.otego.de

SIRION Biotech GmbH
SIRION Biotech GmbH, ein weltweit führender Experte für Technologieinnovationen und Gentransfer, gab heute den Abschluss eines Zwei-Jahres-Entwicklungsvertrages zur Optimierung Adeno-assoziierter Viren (AAV) für die klinische Anwendung in der okularen Gentherapie mit Acucela Inc. bekannt. Acucela, ist ein klinisches Entwicklungsunternehmen im Bereich Ophthalmologie und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Kubota Pharmaceutical Holdings Co., Ltd. (Tokyo 4596), die sich der Translation von Innovationen in ein vielfältiges Portfolio an Medikamenten und Medizinprodukten für die Erhaltung und Wiederherstellung der Sehkraft von Millionen Menschen weltweit verpflichtet hat.
www.sirion-biotech.com

sterna biologicals GmbH & Co. KG
sterna biologicals GmbH & Co. KG (sterna), ein innovativer Spezialist für Immunologie mit neuartigen Behandlungsansätzen für chronisch entzündliche Erkrankungen in der klinischen Entwicklung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen Christian M. Pangratz zum Chief Executive Officer ernannt hat. Christian Pangratz verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Life Sciences Branche, vor allem in den Bereichen strategische Planung, Corporate und Business Development, Alliance und Project Management, Produktplanung, Marketing und Vertrieb.
www.sterna-biologicals.com

Beitrag teilen

Ähnliche Artikel

15.10.2019

Artikel lesen

Die gesammelten Erfahrungen sind es definitiv wert – Ein Gastbeitrag von Science4Life-Alumni Sulfotools

Das Chemie-Startup Sulfotools hat es geschafft, die Herstellung von Peptiden umweltfreundlicher und günstiger zu machen. Mit dieser Idee nahm das...

Alle Themen
Alumni
Ideenphase

10.09.2019

Artikel lesen

Frauen in der Wissenschaft: Interview mit Dr. Verena Schöwel von MyoPax

Eine regenerative Therapie gegen Muskelschwund zu entwickeln, ist eine herausfordernde Aufgabe. Das Team von MyoPax hat sich aber genau das...

Alle Themen
Alumni

04.07.2019

Artikel lesen

Interview mit Julian Nast-Kolb von Cliniserve

Wie ist die Idee für Ihr Unternehmen entstanden? Quirin Körner, Jaakko Nurkka und ich haben uns beim Center for Digital...

Alle Themen
Alumni

noch

Tage bis zum Einsendeschluss der

Konzeptphase